034602-20741

DELF-Prüfung

Wie jedes Jahr hatten die Französischschüler im Frühjahr des Jahres 2018 die Möglichkeit, eine international anerkannte DELF-Prüfung (Diplôme d’études en langue française) abzulegen. Dabei müssen sie ihre Französischkenntnisse im Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben unter Beweis stellen.Am 21. April 2018 sind wir, Anne Olsen und Eva Künzelmann, gut vorbereitet nach Halle gefahren, [...]

mehr...

Rübezahl

Die Klassen 6a und 6d haben während ihres Deutschunterrichts ein Hörspiel aufgenommen. Diese Hörspiele sowie eigene Berichte zur Erstellung werden nun hier vorgestellt. So entsteht ein Hörspiel Ein Hörspiel zu gestalten ist nicht leicht. Bevor man richtig loslegt müssen erst ein paar Übungen erledigt werden. Man fertig z.B. eine Tabelle zu den Eigenschaften der Figuren an. Dann geht es [...]

mehr...

Besuch des France Mobil am Gymnasium Landsberg

Am 02.05.2018 kam Guillaume (deutsch: Wilhelm) mit dem France Mobil vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) erneut zu uns an die Schule. Jeweils eine Doppelstunde in den Klassen 8 und 10 wurde mit abwechslungsreichen Spielen und sprachlichen Wettbewerben den Schülern die französische Sprache vermittelt. Die Schüler konnten den Franzosen befragen und dabei ihre Sprachkenntnisse anwenden [...]

mehr...

Sommerfest am Gymnasium Landsberg

Am 26. Juni findet unser alljährliches Sommerfest statt, zu welchem wir alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte, Freunde und Lehrerinnen und Lehrer einladen.

Erfolgreiche Sänger, Tänzer und Instrumentalisten beim Künstlerwettstreit Musik

32 Schülerinnen und Schülern haben es gewagt. Sie haben einen musikalischen Beitrag vor einem Publikum beim Künstlerwettstreit Musik am 24.05.2018 präsentiert. Das kostet Nerven, aber bringt auch jede Menge Freude und wappnet für künftige Herausforderungen. Folgende Schüler stachen durch besonders kreative Darbietungen oder hervorragende Interpretationen hervor und wurden mit Preisen [...]

mehr...

Eine Reise in das Venedig des Nordens - Sankt Petersburg

Am 18.04.2018 standen wir, Katharina Spieß, Jessica Gampel und unsere Klassenlehrerin, am Flughafen Berlin Schönefeld, bereit unsere Reise anzutreten. Nach guten zwei Stunden Flug wurden wir von unserer Reiseführerin Titova Ekaterina (Katja) in Empfang genommen. Unser Hotel verließen wir nach einer kurzen Ruhepause wieder, um einen ersten Eindruck der Stadt zu gewinnen, welche eine [...]

mehr...

Unsere Klassenfahrt nach Schierke

Am Montag, dem 12. März 2018, fuhren alle 5. Klassen des Gymnasiums Landsberg in die Schierker Baude. Nachdem uns unsere Eltern ca. 8.00 Uhr an den Bussen verabschiedet hatten, begann unsere lang erwartete Klassenfahrt. Die Anreise erfolgte ohne Probleme. Nach der Zimmeraufteilung und dem Mittagessen teilten wir uns in Gruppen auf und konnten mit der Sommerrodelbahn fahren, Schierke erkunden [...]

mehr...

Einmal Nishnij Novgorod und zurück

Zum vierten Mal fand in diesem Schuljahr unser Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Nishnij Novgorod/Russland statt. Vom 23.4. bis 30.4. erlebten wir, 15 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen, eine Woche russisches Leben und russische Schule. Wir wohnten in Gastfamilien, die uns hervorragend in russische Sitten und Gebräuche einführten. Bei verschiedenen Exkursionen lernten [...]

mehr...

Besuch der Leipziger Buchmesse 2018

Am 16. März 2018 besuchten die 10. Klassen die Leipziger Buchmesse. Dieses Jahr fand sie vom 12. bis 18. März statt.2 Die Messe in Leipzig ist eine der ältesten der Welt, denn bereits um 1165 wurde vom Marktgrafen Otto dem Reichen der Stadt das Markt- und Messerecht verliehen.1 Damals trafen hier weit gereiste Kaufleute aufeinander, die am Schnittpunkt der wichtigen Handelsstraßen via regia [...]

mehr...

Bericht zu den Werkstatttagen in Holleben

Bericht zum Ausflug nach Holleben vom 12.3.2018 bis zum 23.3.2018 Als wir in Holleben ankamen, wurden wir herzlich begrüßt und in Gruppen eingeteilt. Danach sind wir mit den einzelnen Leitern unserer Gruppe in die bestimmten Räume bzw. Arbeitshallen gegangen. Dort wurde erst einmal eine Belehrung vorgenommen und anschließend die Aufgabe sowie Durchführung erklärt. Insgesamt wurden 9 [...]

mehr...