034602-20741

Einmal Nishnij Nowgorod und zurück

Freitag, 13. April 2012

Endlich ist es soweit- wir fahren nach Russland. Für uns heißt das, 4.30 Uhr Abfahrt zum Flughafen. Um 9.45 Uhr geht unser Flug nach Moskau. Die erste Hürde ist geschafft, einschließlich zwei Stunden Zeitverschiebung. Jetzt sind fünf Stunden Wartezeit - Zeit, um uns an den Gedanken zu gewöhnen, in eine andere Kultur einzutauchen, unsere Austauschpartner wiederzusehen und mit ihnen gemeinsam eine Woche zu verbringen. Um 19.30 Uhr ist es soweit, der zweite Flug startet in Richtung Ural. Gegen 20.30 Uhr landet der Flieger, wir sind da und werden schon erwartet. Schnell noch die Koffer holen und dann geht es mit den Gastfamilien nach Hause. Zum Schlafen kommen wir erst gegen Mitternacht. Was für ein Freitag der dreizehnte! Maxi Mähnert 11a

Leitet Herunterladen der Datei einDen gesamten Bericht gibt es hier zu lesen.Öffnet internen Link im aktuellen FensterPowerPointpräsentation zu unserem SchüleraustauschÖffnet internen Link im aktuellen FensterPowerPointpräsentation zu Nishnij Nowgorod