034602-20741

16.11.2012 – Ein Tag der Superlative

Mit einer Rekordbeteiligung hat am Freitag, dem 16.11.2012, der Bundesweite Vorlesetag in Deutschland stattgefunden. 40 000 Menschen teilten ihre Freude am (Vor-)Lesen. Zum wiederholten Male konnten auch Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums an verschiedenen Lesungen in der Bibliothek teilnehmen. In diesem Jahr durften die Klassen 5a, b und c sowie 6c und d mit ihren Deutschlehrern Veranstaltungen im Rahmen des größten Vorlesefestes Deutschlands genießen.Unser Reporter Arthur Article hat nach den Veranstaltungen die Meinungen einiger Teil-nehmer für euch festgehalten. Sarah, 6b:       Die Veranstaltung war cool. Es wurde sehr schön vorgelesen. So etwas sollte                        an unserer Schule immer wieder veranstaltet werden. Rebecca, 6b:  Ich fand die Lesung sehr schön. Besonders die Dialoge der Figuren wurden gut                        ausgestaltet.

 

Emily, 6b:       Das Buch war sehr schön. Die ausgewählten Stellen wurden sehr gut vorgetra-

                        gen.

 

Klara/Anna, 6c:         Die Handlung war witzig. Es ist gut, dass es so etwas an unserer Schule

                                               gibt. Unsere Vorleserin hat richtig gut betont und gesprochen.

 

Matthies/Marcus, 6c:           Uns hat der Vortrag richtig gut gefallen. Unsere Vorleserin hat                            sehr deutlich gesprochen und super betont. Wir möchten uns                           das Buch auf jeden Fall ausleihen.

 

Lea, 6c:           Auch ich würde mir das Buch gern ausleihen. Die Vorleserin hat mit ihrer Stimme variiert und sehr gut betont. Mir hat der Vortrag gefallen.

 

Kevin/Eric, 6c:           Die Lesung hat uns gefallen, die Handlung war sehr lustig, es wurde gut             vorgelesen.                                                          

 

Laetticia, 5b:  Uns wurde aus einem richtig schönen Buch vorgelesen. Lustig waren die ver-

kehrte Welt und die Elektrostadt. Niedlich war auch das Pferd auf Roll-schuhen.

 

Lucy, 5b:         Der Inhalt war einfach witzig und es wurde sehr gut vorgelesen. Niclas, 5b:      Mir hat das Vorlesen sehr gut gefallen. Lustig waren für mich, dass Autos von                         alleine fahren. Wir danken unserer begabten Vorleserin Jennifer Braune, einer ehemaligen Schülerin, die wiederum zu begeistern wusste, sowie unserer Bibliothekarin Frau Henke für die Unterstützung. Vielleicht habt auch ihr Freude daran, euren Freunden, Geschwistern, Eltern oder Groß-eltern vorzulesen. Probiert es einfach aus! 

  • 001
  • 002_01
  • 004_01