034602-20741

Methodentraining im Geographieunterricht -Galeriespaziergang in der Bibliothek Landsberg

Die Bibliothek in Landsberg ist eine wahre Schatztruhe und ein ruhiger Ort des Lernens. Die lichtdurchfluteten Räume mit ihren gemütlichen Arbeitsplätzen laden immer wieder zum Lernen und Entdecken ein.

Unter dem Titel „Kulturen begegnen sich“ haben die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse ihre Begegnung mit den zehn Kulturerdteilen gestaltet. Das Orientieren in der Bibliothek, das Aufsuchen und Auswählen thematischer Sachbücher und das Visualisieren von Sachinformationen wurden dabei geübt und gefestigt.

In kooperativer Form wurden

 - eine eigene Bibliothek zu einem Kulturerdteil angelegt,

 - Sachinformationen ausgewählt und auf einem Plakat veranschaulicht,

 - eine Galeriestation mit Plakat und Nachschlagewerken hergerichtet.

 

Anschließend begaben sich alle auf einen Streifzug durch die zehn Stationen der Bibliothek. Das Lesen der Plakate ermöglicht das Kennenlernen und Vergleichen der unterschiedlichen Kulturräume. Ergänzungen, Fragen oder Vervollständigungen durften dabei auf den Plakaten der Stationen vorgenommen werden. Abschließend wurde die Stations- und Plakatgestaltung ausgewertet.

 Ordnung muss sein, damit sich auch die nächsten Leser problemlos in der Bibliothek zurechtfinden. Deshalb räumten die Schülerinnen und Schüler zum Schluss ihre Stationen wieder auf und stellten die Sachbücher entsprechend ihrer Kennzeichnung an Ort und Stelle zurück.

 

  • Bild_1
  • Bild_2
  • Bild_3
  • Bild_4
  • Bild_5
  • Bild_6
  • Bild_7

 

Tags: Projekte