034602-20741

Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen am 5. Dezember

Wer liebt es nicht auch, eine Geschichte zu hören und sich dabei von dem Vorleser in eine andere Welt mitnehmen zu lassen. In eine Welt, in der die schönsten Träume und spannendsten Abenteuer wahr werden können und man gebannt zuhört und nicht möchte, dass der Leser jemals mit seiner Geschichte endet. Genauso ging es sowohl den Teilnehmern, als auch der Jury, unseres Vorlesewettbewerbes. Dieser fand am 05.12.2018 in der Bibliothek des Gymnasiums statt. Die Teilnehmer wurden aus den besten Lesern der 5. und 6. Klassen ausgewählt und präsentierten voller Freude ihr Lieblingsbuch. Dabei gab es viele unterschiedliche Geschichten und wir hörten lustige, spannende, niedliche und gruselige Buchauszüge. Alle wurden voller Begeisterung vorgelesen und man hatte das Gefühl, gänzlich in die Geschichte eintauchen zu können. Nach der ersten Lesung aus ihren Lieblingsbüchern wurde es für die Teilnehmer aus der 6. Klasse noch einmal besonders spannend. Diese bekamen zur Ermittlung des Schulsiegers, welcher unser Gymnasium beim nächsten Wettbewerb in Merseburg vertreten wird, einen Fremdtext, den sie an diesem Tag zum ersten Mal lasen. Auch bei dieser Aufgabe schlugen sich, trotz großer Aufregung, alle sehr gut. Somit standen am Ende dieses Tages unsere Gewinner fest, wobei in den 5. Klassen Vanessa Jary den 1. Platz, Collien Schülbe den 2. Platz und Maria Schuster den 3. Platz belegten. In den 6. Klassen belegten Mika Bültermann den 1. Platz, Erik Förster den 2. Platz und Ronja Schuster den 3. Platz.

Die Gewinner wurden mit kleinen Preisen, in Form eines Thalia-Gutscheines, belohnt. Somit endete ein schöner Tag voller neuer und spannender Eindrücke, der uns wieder einmal gezeigt hat, wie wunderschön Bücher doch sein können.

 
Theresa Maßdorf und Theresa Heinrich
Jurymitglieder

Tags: Events, Wettbewerbe