034602-20741

Science-Caching zur Physik in Halle

Das Science-Caching ist eine digitale Schnitzeljagd vom Hauptbahnhof quer durch Halle zum Rennbahnkreuz. Dabei teilt sich das Caching in drei Abschnitte: „Science-Historie in Halle“, „Gegenwart und Zukunft mit und durch Physik in Halle“ und „Persönliche Zukunft“ und es ist in ungefähr 90 Minuten zu bewältigen.

Das Science-Caching ist im Rahmen einer Staatsexamensarbeit entstanden. Es basiert auf der Plattform actionbound.com (QR-Code). Um teilzunehmen, braucht ihr ein mobiles Endgerät mit Kamera und Standortbestimmung und Internetverbindung. 

Dabei absolviert ihr die verschiedenen Aufgaben eines Cachings: Orte finden, Quizfragen lösen, Schätzungen abgeben, kreative Bilder und zu einigen wichtigen gesellschaftlichen Themen Stellung beziehen.

Aber was bringt es euch, daran teilzunehmen? Das Science-Caching macht Spaß, ihr erhaltet einen anderen Zugang zur naturwissenschaftlichen Bildung und Hintergrundinformationen zur Region. Dazu bekommt ihre eine Zukunftsorierntierung in Richtung der Naturwissenschaften in Halle. Alles in Allem lernt ihr Halle als „Science-Stadt“ kennen.

Außerdem könnt ihr mir noch helfen, Auswertungsschwerpunkte für meine Abschlussarbeit zu finden. Alles was ihr dafür machen müsst, ist am Science-Caching bis zum 31.12. teilzunehmen.

Viel Spaß beim Erleben der Science-Stadt Halle,

Philipp Seyffert