034602-20741

Bundesweite Veranstaltungsreihe von Bürger Europas e.V. zu Gast in Landsberg

In Kooperation und mit Unterstützung der Integrations-Staatsministerin Frau Alabali-Radovan führt Bürger Europas e.V. unter dem Titel „Deutschland International“ Veranstaltungen in Schulen und Berufsschulen durch. Ziel der Veranstaltungen ist eine spielerische und interaktive Wissensvermittlung sowie der offene Dialog mit Schülerinnen und Schülern über Vielfalt und Diversität in Deutschland.

Für die Veranstaltungen in Landsberg werden die Schüler*innen mit TED-Abstimmungsgeräten ausgestattet und können somit aktiv in Quizfragen, ein Planspiel und vor allem in die Diskussionen einbezogen werden. Heiko Fröhlich, Moderator von Bürger Europas e.V., führt informativ und jugendgemäß durch das Programm. Dabei bringt er, wenn auch nur virtuell, zahlreiche Prominente z.B. den Fußball-Weltmeister Sami Khedira, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan, UN-Sonderbotschafterin/Olympiateilnehmerin Yusra Mardini und Musiker Ben Salomo mit an die Schule. Peter Wolf, Geschäftsführer von Bürger Europas e.V., betonte vor der Veranstaltung: „Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Landsberg wollen wir ein Zeichen für ein weltoffenes Deutschland setzen“.

Am 10.11.2022 ist der Verein Bürger Europas e.V. in der Zeit von 8.00 bis 11.30 Uhr zu Gast am


Gymnasium Landsberg
Bergstraße 19
06188 Landsberg

Medienvertreter*innen sind zu dieser Veranstaltung sehr herzlich eingeladen. Über eine anschließende Berichterstattung freuen wir uns sehr.

 

Pressekontakt: Bürger Europas e.V. / Martina Michalski / Tel. 030 247 249 04 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!