034602-20741

Gewaltpräventionsprojekt der 5ten Klassen

Meine Erinnerungen an das Gewaltpräventionsprojekt (14./15.06.2010)Als erstes haben wir die Kursleiter kennen gelernt und die Kursleiter uns.Danach haben wir Steckbriefe von unserem Banknachbarn angefertigt.Wir haben uns unterhalten was Gewalt ist, welche Arten von Gewalt es gibtund eine Gruppenarbeit dazu gemacht. In der Gruppe sollte eine Collageerstellt werden zum Thema “Gewalt und keine Gewalt”. Da mussten wir selber entscheiden ob das Bild Gewalt darstellt oder nicht. Außerdemhaben wir gelernt wie man sich verteidigen kann. Dazu sind wir in dieTurnhalle gegangen, und haben Tricks gelernt, wie man seinen Körperschützen kann und wie man vorgeht. In der letzten Stunde konnten wir zweiMutproben machen.